Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Frauen Union veranstaltet Themenabend „Frauen in Ost und West“

In diesem Jahr feiert Deutschland ein Jubiläum, welches von außerordentlicher historischer Bedeutung ist. Vor 20 Jahren fiel in Berlin die Mauer. Diese Erfahrung zählt zu den wichtigsten weltpolitischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts.
Die Schweriner Frauen Union möchte wissen, was die friedliche Revolution für die Frauen in Ost und West bewirkt hat. Schließlich prallten damals zwei Lebenswelten nach 40 Jahren unterschiedlicher Entwicklung aufeinander. Auf beiden Seiten des geteilten Deutschlands hatten sich verschiedene Leitbilder und institutionelle Rahmenbedingungen herausgebildet, die die Stellung der Frau definierten. Was ist davon heute geblieben? Hat es so etwas wie eine „Wiedervereinigung der Frauen“ gegeben? Können Frauen heute noch, fast 20 Jahre nach der Wiedervereinigung, voneinander lernen? Diesen und anderen Fragen möchte die Frauen Union am 16. April ab 19.00 Uhr im Weinhaus Wöhler, Puschkinstraße 26, nachgehen.

Als Gesprächspartnerin für die erste Veranstaltung der Themenreihe „Frauen in der Politik“ konnten Renate Holznagel, 1. Vizepräsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, gewonnen werden. Die Frauen Union lädt alle Interessierten herzlich ein, um gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten über Frauen in Ost und West zu diskutieren. Der Eintritt ist frei.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]