„Frauenlauf Schwerin 2012“ startet am 8. September

Mit viel Spaß, weiblichem Charme und in familiärer Atmosphäre

Den Frauenlauf in Schwerin gibt es seit September 2003. Die Unternehmerin Undine Fermumm, Dagmar Lange und weitere laufbegeisterte Frauen ergriffen damals die Initiative. „In diesem Jahr  wollen der Fünf-Seen-Lauf-Verein und weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter mit dem Frauenlauf das Anliegen, für Frauen einen eigenen Lauf zu organisieren, fortsetzen. Neben dem Laufen auf den Strecken 5 und 10 Kilometer stehen auch Walken und Wandern auf dem Programm“, sagt Jana Wilcke, eine der Organisatorinnen des Fünf-Seen-Lauf-Vereins. „Damit das Ereignis in frauengerechter und familiärer Atmosphäre stattfinden kann, haben wir auch für Mädchen und Jungen im Alter bis zu 12 Jahren, die ihre Mütter begleiten wollen, ein Streckenangebot dabei“, berichtet Georg Köllner, Vorsitzender des Fünf-Seen-Lauf-Vereins. Für die Kinder, die nicht mitlaufen, wird bereits in der Laufausschreibung eine Kinderbetreuung angeboten.

Unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Schwerin, Angelika Gramkow, startet am 8. September 2012 vor dem Objekt der Kanurenngemeinschaft Schwerin e.V. am Faulen See der „Frauenlauf Schwerin 2012“.
„Ich begrüße es sehr, dass der Schweriner Fünf-Seen-Lauf-Verein und die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt mit weiteren Akteurinnen und Akteuren diesen Lauf organisieren. Wir wissen, dass zur Gesunderhaltung ausreichende Bewegung notwendig ist und darum leistet dieser Lauf auch einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention von Frauen und Mädchen“, sagt Angelika Gramkow. „Als begeisterte Walkerin werde ich auch an den Start gehen“, ergänzt die Oberbürgermeisterin.

Gleichstellungsbeauftragte Petra Willert: „Frauen haben in diesem Wettstreit die Möglichkeit, eine Bestätigung und ihr persönliches Erfolgserlebnis dabei zu erhalten. Nicht Leistungsdruck steht im Vordergrund, sondern dass alle in einer lockeren Atmosphäre viel Spaß dabei haben.  Wir ermutigen Firmen in der Landeshauptstadt, dass sie ihre Mitarbeiterinnen auf den ‚Frauenlauf Schwerin 2012‘ hinweisen und sie zur Teilnahme motivieren“, so Petra Willert weiter, die als passionierte Marathon-Läuferin auf die längere Strecke gehen wird. Am Ende des Laufes steht eine Siegerinnenehrung mit Urkunden.

Für eine Erfrischung der Teilnehmerinnen und ihrer Partner, die herzlich eingeladen sind, ist gesorgt. Auch eine Tombola wird es geben. Die Ausschreibung für den Lauf ist unter www.fuenf-seen-lauf.de zu finden. Die Startunterlagen für den Frauenlauf Schwerin 2012 können in der Geschäftsstelle des Schweriner Fünf-Seen-Lauf e.V. Wallstraße 4, 19053 Schwerin mit Rückporto angefordert werden.

Der „Frauenlauf Schwerin 2012“ wird ausgerichtet vom Schweriner Fünf-Seen-Lauf e.V. , der Landeshauptstadt Schwerin, der Gleichstellungsbeauftragte, dem Mehrgenerationenhaus am Dreescher Markt Schwerin, dem Verein „Die Platte lebt“, dem Frauenverein Klara e.V. und dem Aktionsbündnis für ein friedliches und weltoffenes Schwerin.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin


Produkttipps

Nach oben scrollen