Frauenunion überreicht Spende an Schweriner Frauenhaus

300 Euro durch Glühweinverkauf zusammengekommen

Die Frauenunion der Schweriner CDU wird am Freitag, dem 17.1.14, eine Spende in Höhe von 300,00 Euro an Liane Dommer, Leiterin des AWO-Frauenhauses der Landeshauptstadt überreichen. Sieben Mitglieder der Schweriner Frauenunion hatten in der Vorweihnachtszeit ehrenamtlich an zwei Tagen am Glühweinstand der Lions auf dem Weihnachtsmarkt Kinderpunsch und Glühwein verkauft. FU-Vorsitzende Silvia Rabethge: „Das Schweriner Frauenhaus bietet Frauen und Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen oder bedroht sind, ein Zuhause auf Zeit, hilft ihnen in schwierigen Lebenssituationen. Diese wichtige Arbeit wollten wir FU-Frauen mit unserer Aktion unterstützen.“

Gleichzeitig werde die Frauenunion den Termin am Freitag im FIZ (Frauen im Zentrum) nutzen, um sich über die aktuelle Situation des Frauenhauses und aktuelle Vorhaben zu informieren, hob Rabethge hervor. In diesem Zusammenhang bedankte sich die Vorsitzende auch bei allen Unterstützern, vor allem den Frauen, die aktiv mitgemacht haben.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top