Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Freie Unterrichtsplätze am Konservatorium

Neues Angebot: iKONs – Musik machen mit dem iPad

Foto: (c) Christina Lüdicke

Foto: (c) Christina Lüdicke

Für das neue Schuljahr 2016/17 gibt es am Konservatorium noch einige freie Unterrichtsplätze in den Fächern Gesang, Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass, Viola, Fagott, Saxophon und Euphonium. Für die Jüngsten stehen ein paar freie Plätze in der Musikalischen Früherziehung zur Verfügung. Wer herausfinden möchte, welches Instrument das Richtige ist, kann das in der Instrumentalen Orientierung tun. Hier werden verschiedene Instrumente im Verlauf des Jahres ausprobiert. Auch in den Ensemble kann man noch mitmachen: im KONcertino (für ganz junge Instrumentalschülerinnen und -schüler, hier besonders Violoncello), im JSO kids (Vorstufe für das Jugendsinfonieorchester), im Jugendsinfonieorchester Schwerin, im Erwachsenen-orchester „Schelfoniker“, im integrativen Ensemble KONtegra, im Kinderchor, im Jazzchor und im RenaissanceGesangsEnsemble KONsonamus sowie beim Tanz.

Wer gerne mal in ein Ensemble hinein „schnuppern“ möchte, ist herzlich eingeladen, zu einer Probe vorbei zu kommen. Die Vorbereitungskurse für die Aufnahmeprüfungen am Goethegymnasium laufen ab September wieder an. Auch hier gibt es noch freie Kapazitäten. Dieser Kurs ist als ganzjähriges Angebot zu empfehlen, auch wenn man später die Aufnahmeprüfung am Gymnasium dann bereits bestanden hat.

Neues Unterrichtsangebot: iKONs – Musik machen mit dem iPad
Musik machen mit einem Tablet, geht das? Ja! Mit Hilfe verschiedener Apps kann man komponieren, arrangieren und selbst auf dem Tablet spielen. Musikalische Vorkenntnisse und Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt – aber eigene Ideen! Ein eigenes iPad kann mitgebracht werden, das ist aber nicht zwingend erforderlich. Die Klangergebnisse werden im Schuljahr 2016/17 in einem eigenen Konzert präsentiert.

 

Foto: (c) Maria Schöne

Foto: (c) Maria Schöne

Anmeldung und Infos:
Eine rechtzeitige Anmeldung verbessert die Aussicht auf den nächsten freien Platz. Die Anmeldung ist unverbindlich und kann erfolgen: per Fax: (03 85) 5 91 27 50, per E-Mail: klehmann@schwerin.de, per Post: Konservatorium Schwerin, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin. Das Anmeldeformular kann man als pdf- Datei herunterladen unter www.konservatorium-schwerin.de. Dort gibt es auch weitere Infos. Für eine erste Kurz-beratung steht Kathrin Lehmann-Jäke unter 0385 – 59 127 43 oder für eine ausführliche Beratung die stellvertretende Direktorin Christina Lüdicke nach Terminvereinbarung zur Verfügung.

 

Christina Lüdicke


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]