Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Freiwillige Helfer für Drachenbootfestival gesucht

Hinter der Bühne und auf dem Wasser: Das Event-Team braucht genau dich!

© DrachenbootfestivalSchwerin. Wer schon immer mal hautnah erleben wollte, wie eine Großveranstaltung mit zehntausenden Besuchern gestemmt wird, der muss sich jetzt nur noch schnell anmelden: Die Organisatoren des 24. NDR-Drachenbootfestivals, das vom 14. bis 16. August auf dem Schweriner Pfaffenteich stattfindet, suchen freiwillige Helfer. Im Ehrenamt. Aber belohnt werden die Volunteers dennoch: mit einer Menge an Erfahrungen im Event-Support, mit gratis Verpflegung und spitzenmäßigen Erlebnissen. Sei dabei und werde Teil des Drachen-Teams!

„Ohne die Hilfe von Freiwilligen ist ein so großes Event wie das Drachenbootfestival einfach nicht möglich. Die Kanurenngemeinschaft als Veranstalter organisiert als gemeinnütziger Verein diese Veranstaltung für Sportler und Gäste – in gewohnt hoher Qualität, damit das Saisonhighlight seinen Namen auch in diesem Recht zu recht tragen darf“, sagt Mitorganisator Christoph Richter. Bis zu 100 freiwillige Helfer, in der Drachensportszene auch Volunteers genannt, werden zur Unterstützung des Eventteams gebraucht. „Mitmachen kann jeder, der motiviert ist, anpacken will und gute Laune dabei hat. Uns hilft es sehr, wenn Interessierte mitteilen, welche Vorkenntnisse sie aus Beruf oder Hobby mitbringen, damit wir für jeden die passende Tätigkeit finden können. Natürlich versuchen wir auch, dabei die Wünsche der Helfer zu beachten“, ergänzt Alexander Bachmann vom Organisationsteam. Und dann kann es schon losgehen: im Org-Büro, beim Auf- und Abbau, bei der Koordination des großen Event, bei Merchandising und Promotion – der Support der Helfer ist überall gefragt.

„Die Einweisung der Teams, Unterstützung auf dem Steg, ja sogar die Betreuung von Künstlern oder das Mitwirken in der schnellen Einsatzgruppe – es warten spannende Aufgaben. Belohnt werden unsere Volunteers mit einzigartigen Erlebnissen, Einblicken in die Organisation einer Großveranstaltung und einem Zertifikat, das genau diese Erfahrungen bestätigt. Das kann bei einer späteren Job-Bewerbung ein echtes Argument sein“, weiß Christoph Richter aus Erfahrung. Freie Verpflegung und ein schickes Helfershirt als Andenken gehören natürlich mit zum Angebot des Festivalteams an die Helfer.

Wert dabei sein möchte, kann sich online ganz einfach anmelden: Ein Klick reicht unter http://www.drachenbootfestival.de/volunteers

ba


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]