Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Freiwilliges Engagement gesucht!

Infoveranstaltung im BiZ: „Freiwillige Dienste“

„Etwas Praktisches tun und Erfahrungen sammeln? Dann ist ein Freiwilliges Jahr vielleicht genau das Richtige!“, so Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. Kommenden Donnerstag können sich Interessierte im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Schwerin zum Thema „Freiwillige Dienste“ umfassend informieren. Jugendliche, die nach ihrem Schulabschluss nicht gleich mit einer Ausbildung oder einem Studium beginnen, können die Zwischenzeit sinnvoll und interessant mit einem Freiwilligen Jahr überbrücken. Hier lassen sich Erfahrungen sammeln, die einem selbst, aber auch anderen zu gute kommen.

Experten – beispielsweise des Internationalen Bundes, des Deutsches Rotes Kreuzes Soziale Freiwilligendienste M-V gGmbH und der fsj@school – stehen als kompetente Ansprechpartner für Fragen zu Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten und zu den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung.

„Freiwillig engagieren!“
23. Februar 2017 von 16.30 bis 18.00 Uhr
BiZ der Agentur für Arbeit Schwerin
Am Margaretenhof 18

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie direkt im BiZ, oder unter: www.arbeitsagentur.de/schwerin Pfad: Bürgerinnen & Bürger – BiZ.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]