Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Frühjahrsputz am Gorodki-Park im Mueßer Holz

Vereine und Bewohner wollen gemeinsam für Ordnung und Sauberkeit sorgen

In der Frühjahrsputzwoche der Stadt Schwerin (26. – 31. März) wird es am Mittwoch auch einen Großeinsatz in der Hegelstraße geben. Zwischen der alten Kaufhalle und dem Gorodki-Park wollen Vereine und Bewohner gemeinsam für Ordnung und Sauberkeit sorgen. Gerade im Umfeld der leer stehenden Kaufhalle hat sich viel Müll angesammelt, für den sich niemand verantwortlich fühlt. Nun wollen der Verein „Power for Kids“, der im Januar in die Hegelstraße gezogen ist, der Sportverein „Makkabi“, der für das benachbarte Minifußballfeld verantwortlich ist, Jugendliche der Freien Evangelischen Gemeinde und der Internationale Bund dort mit vereinter Kraft zupacken.

„Ich freue mich, dass so viele ihre Bereitschaft erklärt haben, mitzuhelfen“, sagt Hanne Luhdo vom Stadtteilmanagement Neu Zippendorf/Mueßer Holz, das den Einsatz koordiniert. Am Samstag (31. März) wird es dann weitere Aktionen mit den Ortsbeiräten geben. Treffpunkte sind am bus-stop (Aktion mit der Freiwilligen Feuerwehr Schlossgarten, mit dem Verein „Kuljugin“ und dem DRK-Treff „bus-stop“), am „Scheff-Treff“ in der Neubrandenburger Straße, am „Eiskristall“ und am DKB-Service-Point, Justus-von-Liebig-Straße 32. Überall werden die Helfer zum gemeinsames Eintopfessen eingeladen.

Quelle: Stadtteilbüro Neu Zippendorf


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]