Frühjahrsputzfinale auf dem Bertha-Klingberg-Platz

Schrubberparty mit Bühnenprogramm und Spaß für die ganze Familie am 16. April

Wenn Tausende Schweriner mit roten Abfallsäcken eine ganze Woche lang im Stadtgebiet Unrat einsammeln, dann ist es wieder Zeit für den Frühjahrsputz. Zum 16. Mal findet er vom 11. bis zum 16. April statt. Mit der traditionellen Schrubberparty am Samstag endet die Kehrwoche – in diesem Jahr erstmalig mit Bühnenprogramm, kleinem Festzelt, Getränkewagen, Grill und zahlreichen Spielen für die Kinder auf dem Bertha-Klingberg-Platz.

Seit Jahren steigt die Zahl derer, die bei der großen Reinigungsaktion mithelfen. „Im vergangenen Jahr haben etwa 2.400 Teilnehmer über 20 Tonnen Müll eingesammelt“, so Susanne Ahlschläger von der SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin, die den Frühjahrsputz organisiert. Kindergärten, Schulklassen, der Stadtsportbund, Gartenvereine, Ortsteilbeiräte, Stadtteilbüros und Unternehmen wie Sparkasse, Stadtwerke, Nahverkehr, Wohnungsgesellschaften, Entsorgungsfirmen – alle werden auch im April wieder bei der Putzaktion dabei sein.

„Ich lade die Schwerinerinnen und Schweriner herzlich ein, sich am Frühjahrsputz zu beteiligen”, so Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, die die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen hat. „Ob Familie, Freunde oder Bekannte – gemeinsam können wir die Stadt aus dem Winterschlaf wecken und eine Woche vor Ostern auf Hochglanz bringen“, sagt Gramkow weiter.

Und nicht nur das: „Ein Vergleich der vergangenen Jahre zeigt, dass das Müllvolumen insgesamt gesunken ist“, so Ahlschläger. „Das kann bedeuteten, dass viele Schweriner sensibilisiert sind und Ihren Abfall ordnungsgemäß entsorgen bzw. verwerten. Einen gewissen Nachholbedarf haben einige Hundehalter und Hundeführer, denn trotz eines erhöhten Angebotes an Hundebeutelstationen finden sich die Hinterlassenschaften ihrer Hunde auf innerstädtischen Gehwegen.“

Die SDS wird in der Woche vom 4. April bis 8. April 2011 wieder die roten Frühjahrsputzsäcke verteilen, sodass jeder, der möchte, mitmachen kann.

Zum Finale am 16. April erwartet die Schweriner dann ab 11 Uhr ein Fest auf dem Bertha-Klingberg-Platz, wo die Müllstraßenbahn entladen wird und viele Stände, Spiele und Künstler zum Mitmachen und Feiern einladen. So wird es einen Pflanzenmarkt, Talk auf der Bühne und Prominentenraten mit dem Schweriner Kundenmagazin hauspost sowie eine Glücksrad-Aktion mit der Wohnungsgesellschaft Schwerin geben.

Ein Highlight für die Kinder: Von 11.15 Uhr bis 12.15 Uhr und von 13 bis 14 Uhr ist das Mülltonnenkonzert. Besonders schön für die Kleinen sind auch der Roller-, Fahrrad- und Kettcarparcours der Verkehrswacht, Büchsenwerfen und Torwandschießen mit dem Stadtsportbund und Spiele mit dem belasso. Der Kehrmaschinenparcours der Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft wird sicher Jung wie Alt begeistern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn für die Helferinnen und Helfer steht traditionsgemäß Eintopf und ein Getränk bereit. Zudem werden Grillfleisch und Würstchen angeboten. Wer mehr auf Süßes steht, dem sei der Kuchenbasar der Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft empfohlen.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin

1 Kommentar zu „Frühjahrsputzfinale auf dem Bertha-Klingberg-Platz“

Kommentarfunktion geschlossen.


Produkttipps

Nach oben scrollen