Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Fünfter Jubiläumstaler ab 20. Juli erhältlich

Am Dienstag, dem 20. Juli, wird anlässlich des 850. Stadtgeburtstages die fünfte Prägung der Schweriner Jubiläumstaler veröffentlicht.

Bürger ergattert JubiläumstalerDiesmal zeigt die Vorderseite der versilberten Taler den Schweriner Dom. Die Rückseite schmückt das offizielle Logo des Jubiläumsjahres. Erhältlich sind die auf 850 Exemplare limitierten Taler in der Geschäftsstelle der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin am Marienplatz sowie in der Tourist-Information am Markt. Zu den Prägungen werden ein hochwertiges Etui sowie eine Sammlerbox für alle sechs Taler angeboten. Wer die exklusiven Stücke für je zehn Euro erwirbt, kann sie aber auch bis Ende des Jahres für denselben Wert in den teilnehmenden Läden der Schweriner Altstadt und in allen Geschäften des Schlosspark-Centers wie einen Gutschein einlösen.

Insgesamt sechs verschiedene Prägungen mit Ansichten wichtiger Bauwerke gibt die Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin heraus. Im März und April dieses Jahres waren die je 850 Jubiläumstaler mit Motiven des Rathauses und des Mecklenburgischen Staatstheaters innerhalb weniger Tage nach dem Verkaufsstart nahezu vergriffen. Auch die Taler mit den Motiven des Staatlichen Museums und des Schweriner Schlosses in Mai und Juni erfreuten sich großer Beliebtheit. Über die sechste Prägung haben die Schweriner bereits abgestimmt: Zur Wahl standen das Demmler-Wohnhaus am Pfaffenteich, die Schelfkirche, das E-Werk, die Schleifmühle oder das Säulengebäude am Markt. Die meisten Einsender votierten für die historische Schleifmühle. Dieser Taler erscheint Mitte August.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]