Gartenstadt: Einbruch in Einfamilienhaus durch Postzusteller entdeckt

Täter entwendeten Bargeld und Süßigkeiten

Vermutlich in der Nacht von Freitag zu Samstag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Schweriner Gartenstadt ein. Sie brachen ein Kellerfenster auf und gelangten somit ins Gebäudeinnere. Dort durchsuchten sie dann sämtliche Räume und Behältnisse. Nach ersten Erkenntnissen wurden mehrere hundert Euro sowie eine größere Menge an Süßigkeiten entwendet. Den Einbruch bemerkt hatte der Postbote. Er meldete seine Beobachtung an den Nachbarn der übers Wochenende verreisten Geschädigten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Produkttipps

Nach oben scrollen