Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Gastspiel in englischer Sprache „Romeo and Juliet“

Am 26. Februar präsentieren das TNT Theatre und die American Drama Group Europe gemeinsam zwei Vorstellungen von „Romeo and Juliet“ in englischer Sprache am Donnerstag, den 26.02.2009 um 09.00 und 12.00 Uhr im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin.Romeo and Juliet, American Drama Group EuropeDie Theaterensemble versprechen eine dynamische und unterhaltsame Darbietung von William Shakespeares Drama, die durch Live-Musik und eindrucksvolle Choreografien dem Publikum nahe gebracht wird. Der Musik, die eigens vom Komponisten John Kenny für diese Inszenierung geschrieben wurde, spielt in der Inszenierung von Paul Stebbings eine besondere Rolle.

Das bekannteste Werk William Shakespeares schildert die tragische Geschichte zweier Liebender, welche verfeindeten Familien angehören. Heimlich lassen sie sich von Mönch Laurence vermählen. Die junge Juliet lässt sich, um der Zwangsehe mit Prinz Paris zu entgehen, in einen todesähnlichen Schlaf versetzen. Tragischer Weise kommt die Botschaft ihres Scheintodes bei ihrem Geliebten Romeo nicht an. Er denkt, sie sei tatsächlich gestorben, und aus Verzweiflung vergiftet er sich. Als Juliet aufwacht und ihn tot auffindet, ersticht sie sich. In Anbetracht des tragischen Schicksals ihrer Kinder versöhnen sich die beiden Familien am Ende.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]