Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Gleisbauarbeiten zwischen Leibniz- und Keplerstraße

Schienenersatzverkehr vom 15. bis 18. April

zwischen Hegelstraße und Stauffenbergstraße Schienenersatzverkehr gefahren.

In der Zeit von Freitag, dem 15. April 2011, um 9.30 Uhr bis Montag, dem 18. April 2011, um 4 Uhr wird die elektrische Weiche an der Stauffenbergstraße, die seit 1992 in Betrieb ist, ausgetauscht. Gleichzeitig wird das Gleis zwischen der Haltestelle Keplerstraße und Leibnizstraße in Richtung Stadt gewechselt. Dieses Gleis wird seit der Inbetriebnahme der Strecke 1984 genutzt und muss nun aus Verschleißgründen getauscht werden.

Die Straßenbahnen verkehren von Lankow-Siedlung bzw. Kliniken bis zur Haltestelle Blumenbrink. Fahrgäste müssen hier in die Ersatzverkehrsbusse umsteigen. Die Ersatzverkehrsbusse nutzen die Haltestellen Zoo, Dreescher Markt und Stauffenbergstraße der Linien 6/9 und in der Hamburger Allee die Haltestellen der Linie 16. Die Ersatzverkehrsbusse fahren ab Hegelstraße drei Minuten früher ab, als im Fahrplan ausgewiesen, da die Omnibusse eine längere Fahrzeit benötigen, als die Straßenbahnen.

Für die Linie 3 werden keine gesonderten Ersatzverkehrsbusse angeboten, hier sind die Busse der Linien 1 und 2 bis zur Haltestelle Blumenbrink zu nutzen. Fahrgäste müssen dort dann in die Linien 3 oder 4 Richtung Neu Pampow umgestiegen werden.

Fahrplaninformationen finden sich unter www.nahverkehr-schwerin.de und auf den Hinweistafeln an den Haltestellen. Bei weiteren Fragen ist die Fahrplanauskunft unter Telefon 3990-222 zu erreichen.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]