Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Glühwein tut Gutes – Wirtschaftsjunioren spenden Erlöse für beneFIT

2014 findet das Kindersportprojekt wieder in der Landeshauptstadt statt.


Auch in diesem Jahr sind die Wirtschaftsjunioren der IHK am Donnerstag, den 19.12.2013, auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Glühweinstand vertreten. Jeder Glühwein, Kinderpunsch oder Tee, der am Wirtschaftsjuniorenstand in der Mecklenburgstraße/Ecke Schmiedestraße ausgeschenkt wird, kommt einem gemeinnützigen Zweck zu Gute.

Die Erlöse des Verkaufs gehen an das Kindersportprojekt beneFIT. Das Projekt soll dem Nachwuchs die Freude am Sport vermitteln. „Denn in Anbetracht der alarmierenden Zahlen derjenigen Kinder, die unter motorischen Entwicklungsstörungen und Übergewicht leiden, werden gesunde Ernährung und Sportförderung immer wichtiger“, kommentiert Dr. Dorothee Crayen, Geschäftsführerin der Wirtschaftsjunioren bei der IHK. Damit beneFIT am 6. September 2014 in die 4. Runde starten kann, wollen die Wirtschaftsjunioren den Schweriner Weihnachtsmarktbesuchern möglichst viele Heißgetränke verkaufen und freuen sich über zahlreiche Besucher.

Am 4. Mai dieses Jahres fand die dritte Auflage des beneFIT satt, dieses Mal allerdings in Wismar. Fast 50 Sportvereine stellten den Nordwestmecklenburgern ihr Angebot zum Ausprobieren und Mitmachen vor. Die überragende Resonanz sowohl von Kindern und Eltern als auch von Seiten der Vereine zeigte, dass dies eine tolle Gelegenheit war, die vielseitige Vereinssportlandschaft kennenzulernen.
Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow soll 2014 wieder im belasso Schwerin geturnt und gespielt werden.

Mehr Informationen zum Projekt unter www.benefit-schwerin.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]