Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Göhrener Tannen: Dreister Motorraddiebstahl

Tatverdächtiger kehrte von Probefahrt nicht zurück

Nachdem er bereits am Montag telefonisch einen Termin für eine Probefahrt vereinbart hatte, erschien am Freitagnachmittag ein bislang unbekannter Mann in einem Motorradgeschäft im Schweriner Stadtteil Göhrener Tannen. Der Händler gestattete ihm eine kurze Fahrt mit der schwarzen Yamaha YZF-R1 im Wertvon ca. 13.000 Euro. Als der junge Mann von der Probefahrt auch nach etwa einer Stunde nicht zurück kehrte, informierte der Motorradhändler die Polizei.

Von ihm zwischenzeitlich bereits angestellte Recherchen ergaben, dass der Täter zur Anmietung des Motorrades einen Personalausweis und einen Führerschein vorlegte, die dem rechtmäßigen Besitzer bereits vor 6 Monaten gestohlen worden waren.

Hinweise zum Sachverhalt und zum Motorrad, an dem zum Zeitpunkt der Tat ein rotes Überführungskennzeichen für Pkw’s angebracht war, nimmt das Kriminalkommissariat Schwerin (Tel. 0385-51800) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]