Google Street View: FDP bietet Musterwiderspruch an

Die Schweriner FDP stellt auf ihrem Internetauftritt ein Musterschreiben für den Widerspruch gegen Google Street View zur Verfügung.

„Mit diesem Schreiben können betroffene Bürger Widerspruch gegen die Veröffentlichung von Bildern ihrer Häuser sowie die Löschung der Rohdaten gegenüber Google verlangen“, so der FDP-Kreisvorsitzende und Stadtvertreter Michael Schmitz. Auf Betreiben der FDP hat die Schweriner Stadtvertretung bereits im Frühjahr den Widerspruch gegen die Veröffentlichung von Bildern sicherheitsrelevanter Bereiche wie Schulen, Kindergärten, Spielplätze etc. beschlossen. „Das Verhalten von Google stellt einen klaren Verstoß gegen datenschutzrechtliche Regelungen dar. Man stelle sich vor, jemand würde von einer 2,50 m hohen Leiter in ihren Garten fotografieren“, so Schmitz.

Der Musterwiderspruch ist unter www.fdp-schwerin.de zu finden

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top