Graffiti-Workshop an der Turnhalle in der Ziolkowskistraße

Die aktive Graffiti-Arbeit geht weiter: die von der Stadt freigegebenen Flächen an der Sporthalle in der Ziolkowskistraße (Mueßer Holz) sollen am kommenden Samstag, dem 25. September 2010 unter professioneller Anleitung gestaltet werden.

Die evangelische Jugend Schwerin und der Schweriner Jugendring e.V. veranstalten von 12:00 bis 18:00 Uhr einen Workshop, bei dem Jugendliche sich im Sprayen ausprobieren und gemeinsam die neuen Flächen gestalten können. Dabei sollen die verschiedenen Schritte zum großformatigen Wandbild ebenso erklärt werden, wie die Regeln, die ein legales Graffiti vom illegalen Sprayen unterscheidet. Die Jugendlichen sollen die Möglichkeit bekommen, sich künstlerisch auszudrücken, sie sollen aber auch ein Bewusstsein für den Straftatbestand illegale Graffiti bekommen. Der Workshop ist Teil der „Bleib Sauber“-Kampagne des kommunalen Präventionsrates und wird unterstützt vom Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung. Teilnehmen können Jugendliche ab 12, Material ist vorhanden.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top