Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Große Ehrung für Uwe Claussen

Vierter „Hall of Fame Eintrag“ für Kampfsportler aus Schwerin

Uwe Claussen (links)  ist nun Mitglied der Hall of Fame 2015. Supreme Grand Master Richard S. Bustillo überreichte dem Schweriner die Urkunde.Letztes Wochenende war zur Vergabe eines hochkarätigen Awards der U.S. amerikanischen Hall of Fame für Kampfsportler ein berühmter Kampfkünstler aus den Vereinigten Staaten angereist. Anlässlich eines zweitägigen Kampfkunstseminars übergab Supreme Grand Master Richard S. Bustillo, ein original Schüler des Sagen umwobenen Bruce Lee und eine lebende Legende der Kampfkunstszene, dem in Schwerin lebenden Kampfsportler Uwe Claussen, als Zeichen des Eintrages in die Hall of Fame (Sitz in Austin, Texas), einen Siegelring.

Claussen ist Gründer und Cheftrainer des in Schwerin ansässigen Kampfsportvereins International Martial Arts e.V., kurz IMAS genannt. Er macht seit 45 Jahren Kampfsport in acht Kampfsportarten. In dreien davon besitzt er einen Großmeistertitel – seine höchste Graduierung ist ein 9. Dan im Doce Pares Eskrima (Phillipinische Kampfkunst mit Waffen). In den letzten zehn Jahren wurde Claussen bereits dreimal für sein Wirken in der Kampfkunst durch Einträge in eine Hall of Fame der Kampfkunst geehrt. Zweimal davon in einer philippinischen-, einmal in einer U.S. amerikanischen.

Momentan unterrichtet der 57-jährige mehrere internationale Kampfkünste dreimal wöchentlich im Kampf Kunstverein IMAS in Schwerin.
Weitere Infos unter www.imas-ev.de<http://www.imas-ev.de>, Facebook IMAS

IMAS


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]