Großer Dreesch: Frau sexuell belästigt

Kripo Schwerin sucht Zeugen

Im Stadtteil Großer Dreesch es am Freitagvormittag zu einer sexuellen Belästigung gekommen. Nun sucht die Schweriner Kripo nach dem unbekannten Mann und bittet Zeugen zur Aufklärung des Falls beizutragen. Laut Informationen der geschädigten Frau, war diese gegen 10:00 Uhr von der Straßenbahnhaltestelle „Ludwigsluster Chaussee“ in Richtung Dr. Martin-Luther-King-Straße auf dem parallel zum Schienengleisbett verlaufenden Fußweg unterwegs. Eine sich im Abstand von ca. 30 Metern befindliche, männliche Person, kam plötzlich näher und griff sein Opfer kurz hinter dem zweiten Durchgang des dortigen Doppelwohnblockes von hinten an. Dabei führte er anzügliche Handlungen an ihr durch. Als sie sich zur Wehr setzte, stieß er die Frau zu Boden und rannte davon. Durch den Sturz, wurde die Frau verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
– männlich, ca. 25 bis 30 Jahre
– ca. 165 cm groß, untersetzte Figur
– Halbglatze mit schwarzem Haarkranz
– Bekleidung: schwarze Jogginghose, hellgraue Joggingjacke, schwarze Schuhe

Hinweise zur Tat bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560


Produkttipps

Nach oben scrollen