Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Großes Eröffnungswochenende zur Ausstellung Sagen- und Märchenfiguren

Die Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung von Sagen- und Märchenfiguren findet als historischer Markt vom 16. bis 18. Juli 2010 statt.

Der Burggarten rund um das Schweriner Schloss und der Platz um die Siegessäule verwandeln sich in eine sagen- und märchenhafte Kulisse für eine Szenerie, die uns in die Slawenzeit und das Mittelalter zurück versetzt. Obotriten landen mit ihren Booten an und werden ihr Lager aufbauen. In Vorbereitung auf dieses Wochenende entsteht ein historisch gerechter Schiffsbau, der während der Veranstaltung getauft wird. Ein Markt mit Handwerkern und Händlern lädt zum Bummeln und Staunen ein. Das Feuer der Schmiede wird weithin leuchten; Funken fliegen, wenn Eisen durch die Kraft starker Männer seine Form erhält. Ein Hornschnitzer gestaltet Figuren, so wie es einst unsere Vorfahren taten. Auf einer Bühne wird allerlei Kurzweil durch mittelalterliche Musik, Gaukler und vieles mehr geboten. Anschließend ziehen sie durch den Burggarten und verzaubern die Besucher. Darsteller der Sagen- und Märchenfiguren aus ganz Deutschland werden durch den Burggarten wandeln und ihre Geschichten erzählen. Zwischen all diesem wird das Petermännchen erscheinen und seinen Spuk treiben. Ihm zur Seite, zum ersten Mal am Schweriner Schloss, wird der Schalk Till Eulenspiegel die Besucher narren.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]