Großes Haus: 3. Jugendkonzert, Musikalische Klassiker

Peter Tschaikowski: Romeo und Julia, Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 Eroica

Dirigent und Moderation: GMD Matthias Foremny John Madden erzählte 1998 seine Version von „Romeo und Julia“ in dem Film Shakespeare in Love; Romeo Must Die hieß Andrzej Bartkowiaks Variante aus dem Jahr 2000; Leonard Bernsteins West Side Story dagegen verlegte die Geschichte zwischen den verfeindeten Familien in das New York der 50-er Jahre – quer durch die Kulturgeschichte finden sich die verschiedensten Variationen dieser unglücklichen Liebe. Der junge Peter Tschaikowski schuf 1869 mit der Fantasie-Ouvertüre Romeo und Julia nach Shakespeare sein erstes Meisterwerk und gestaltete mit musikalischen Mitteln die tragische Handlung aus: Kampf und Tod auf der einen Seite, alles überstrahlende Liebe auf der anderen.

Keine andere Geschichte beschreibt so einfühlsam und berührend den Zwiespalt junger Menschen, die sich über alle Differenzen hinweg als Liebende erkennen und es wagen, bis in den Tod hinein ihren gemeinsamen Weg zu gehen. Tschaikowski hat dafür eine hoch emotionale Musik gefunden, die den Zuhörer von den ersten Takten an in ihren Bann zieht. Im 3. Jugendkonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle in dieser Spielzeit wird GMD Matthias Foremny neben Tschaikowskis Meisterwerk Ausschnitte aus Beethovens Sinfonie Eroica vorstellen. Heute wäre Beethoven wahrscheinlich bei Amnesty International oder bei Greenpeace aktiv – so vermutet es jedenfalls Konrad Beikircher. Immerhin hat der Komponist nie einen Hehl daraus gemacht, dass ihm die Menschenwürde und die Menschenrechte als höchste und schützenswerte Güter erschienen sind. Zu welchen politischen Idealen Beethoven in der Eroica Querverbindungen herstellt, inwieweit dieses Werk aber auch rein musikalisch ein Wendepunkt in der Geschichte der Musik ist, wird Matthias Foremny ebenso anschaulich wie unterhaltsam im Jugendkonzert vermitteln.

Mittwoch, 7. Mai 2008, 10.00 Uhr
Großes Haus

Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Urlaub in Schwerin
Urlaub in Schwerin*
von GamePvP
Preis: € 0,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top