Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Grün-Weiß: Erstes Auswärtsspiel der Saison

Spannende Begegnung gegen die ProSportlerinnen aus Berlin erwartet.

© Dietmar Albrecht

© Dietmar Albrecht

Am kommenden Samstag geht es für das junge Grün Weiß – Team zum ersten Auswärtsspiel in die Bundeshauptstadt zu ProSport 24. Nach dem ungefährdeten 35:24 – Auftaktsieg gegen OSF Berlin möchte Tilo Labs „natürlich gern mit 2 Punkten im Gepäck wiederkommen, aber es wird sehr schwer. Natürlich kennen wir den Gegner aus dem Vorjahr, aber da setzte es ja auch eine vermeidbare Niederlage. Insofern müssen wir von der ersten Minute an aufmerksam sein und die Berlinerinnen nicht ins Spiel kommen lassen. “

Trotzdem macht die Art und Weise, wie die Damen ihr Spiel zu Hause gestaltet hatten, Mut und zeigt, dass die Mannschaft viel Spaß und Lust hat. Für die Gastgeberinnen indes geht es in diesem Spiel auch darum, die hohe 9:26 Niederlage in Spandau vergessen zu machen. Auf der Homepage der Mannschaft spricht man von „der schlechtesten Leistung der vergangenen Spielzeiten in der ersten Halbzeit“. Da wird man sicherlich alles besser machen wollen. Genug Motivation also für beide Teams und Garantie für ein spannendes Spiel.  Die Schwerinerinnen werden ohne Kim Dehling antreten, die 17-jährige verletzte sich bekanntlich im ersten Spiel und erlitt einen Bänderriß. Damit wird sie leider mehrere Wochen ausfallen.

Gerade im Rückraum aber ist der SV Grün Weiß in diesem Jahr sehr gut besetzt, so dass der Trainer aus dem Vollen schöpfen kann. Anpfiff in Berlin ist am Samstag um 16:30 Uhr.

 

Ralf Grünwald


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]