Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

GRÜNE für den Erhalt von Paulshöhe

Gajek: Bedarf an Sportstätten wird in Schwerin steigen

Der Ausschuss für Bildung, Sport und Soziales stimmte in seiner letzten Sitzung mit Bündnisgrüner Unterstützung für den Erhalt der Stehtribüne als geschütztes Einzeldenkmal auf dem Sportplatz Paulshöhe. Mit dem Erhalt könnte die weitere Nutzung der Sportstätte noch einmal auf den Prüfstand gehoben werden.

Ausschussmitglied Lothar Gajek (B90/DIE GRÜNEN) erklärt dazu: „Unsere Fraktion hat sich immer für den Erhalt von Paulshöhe als Sportstätte eingesetzt. Kinder und Jugendliche suchen vergeblich in der Stadt nach Flächen, auf denen einfach mal Fußball bespielt werden kann. Viele Schulen v.a. im Innenstadtbereich haben gar keinen Sportplatz. Die Sporthalle des Sportparkes Paulshöhe wird bisher von der Waldorfschule genutzt, die nach der Schließung keine Ausweichmöglichkeit hat.“

Gajek merkte an, dass mit dem zu erwartenden Überschreiten der 100.000 Einwohner Marke in vielen Bereichen ein Umdenken nötig sei. Dies beträfe nicht nur die Bereiche KITA, Hort und Schule. Auch werde der Bedarf an Sportanlagen steigen. „Noch können wir gegensteuern und agieren“ so der Stadtvertreter: „Noch ist Paulshöhe kein Bauland, sondern eine Sportstätte und ist als Sportstätte für den Breiten- und Schulsport zu erhalten.“


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]