Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Grüne wählen schon mal vor

Kreisvorstand mit neuen und alten Gesichtern für ein grünes Schwerin

Kreisvorstand BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schwerin

Vor dem Vergnügen stand das Engagement. Auf ihrem Sommerfest in der Naturschutzstation wählten die Schweriner Grünen am vergangenen Dienstag turnusmäßig den neuen Vorstand ihres Kreisverbands. Und die neuen Vorsitzenden sind die alten: Spitzenduo Rena Meincke und Lothar Gajek gingen mit breiter Zustimmung in die Verlängerung, während auch Regina Dorfmann als Beisitzerin einmütig bestätigt wurde. Wechsel gab es nur durch zwei freigewordene Positionen. So wurden Kerstin Fritsch als Schatzmeisterin sowie Marc Steinbach als Beisitzer ohne Gegenstimme oder Enthaltung neu gewählt.

„Höhepunkt in der zweijährigen Amtszeit des neuen Vorstands wird die Wahl zur Stadtvertretung im Frühjahr 2019“, erklärt Meincke, und Gajek nickt: „Da wollen wir wieder eine starke, eigenständige Fraktion für eine lebenswert grüne Landeshauptstadt aufstellen.“ Bis dahin soll die Arbeit der aktuellen, bündnisgrünen Stadtvertreter kräftig unterstützt werden. Ob für nachhaltige Radwege, sauberes Trinkwasser, eine attraktive Jugendhilfe, gute Breitensportangebote, eine lebendige Kulturszene oder für eine bürgernahe Politik in den Ortsteilbeiräten, Schwerin hat mehr drauf, und dafür gibt es viele grüne Ideen.

 

Quelle: Kreisverband B90/Die Grünen Schwerin

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]