Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Handball: Ein Nachmittag – zwei Spiele

Grün-Weiß trifft am Sonntag auf den Aufsteiger TSV Rudow

Eleni Evangelidou; © Albrecht

Eleni Evangelidou; © Albrecht

Wer am kommenden Wochenende geballte Frauenpower und pure Stierepower erleben will, sollte sich den Sonntagnachmittag in der Sport- und Kongresshalle vormerken. Ab 13:30 Uhr kann man dort nämlich Handball satt erleben.  In der ersten Partie treffen unsere Grün Weiß Damen dabei auf den Aufsteiger TSV Rudow und wollen sich für die unnötige Niederlage in Spandau rehabilitieren. Die Gäste, gegen die unsere Mannschaft noch gespielt haben, liegen mit 5:7 Punkten derzeit auf dem 8. Tabellenplatz, haben auswärts aber bereits drei Punkte erkämpft. Das weiß natürlich auch Schwerins Coach Tilo Labs, der wieder an der Seitenlinie stehen wird. „ Der Gegner wird hier alles geben, aber wir haben unsere Heimstärke entgegen zu setzen! Das macht uns natürlich zum Favoriten. Wenn wir aber in unserer Spielweise endlich konstanter werden, unsere Deckung stabiler bekommen und im Angriff effektiv arbeiten, sollten zwei Punkte in der Kongresshalle Pflicht sein.“ Mit der Location haben die Frauen ja bereits im letzten Jahr erfolgreich Bekanntschaft gemacht. Im vergangenen März gewann Schwerin gegen ProSport Berlin mit 30:20. Steffi Laas hatte es damals viel Spaß gemacht. „Da würde ich gern noch einmal spielen und natürlich auch gewinnen.“ Den Wunsch kann sie sich nun selbst erfüllen. Die Mannschaft hat sich viel vorgenommen, sie wollen wieder zurück an die Tabellenspitze.

Im Anschluss an das „Vorspiel“ um 13.30 Uhr müssen sich ab 16.00 Uhr die Stiere in der 3. Liga gegen den SC Magdeburg II beweisen.

 

Ralf Grünwald

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]