Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Handwerk auf Nachwuchssuche

Aktuell 330 freie Plätze in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Schwerin

Am 9. Juni ruft das Handwerk zum bundesweiten Aktionstag „Ausbildung“ die Jugendlichen dazu auf, ihre Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen. Im Handwerk können sie unter 151 Berufen wählen.

Hilfe bei der Berufswahl bietet die Handwerkskammer Schwerin in Form von Information, Beratung und Vermittlung. Bei der Handwerkskammer sind zurzeit 330 freie Ausbildungsplätze in der Lehrstellenbörse gelistet. Hinzu kommen 278 Angebote an betrieblichen Praktikumsplätzen.

„Für den Wettbewerb der Branchen um die immer weniger werdenden Schulabgänger ist das Handwerk gut aufgestellt“, sagt Hauptgeschäftsführer Edgar Hummelsheim. „Das Handwerk hat in der Wirtschaftskrise seine Standfestigkeit bewiesen und bietet damit berechenbare Zukunftschancen. Wir verzeichnen aktuell bereits eine höhere Zahl neu abgeschlossener Lehrverträge als im Vorjahreszeitraum.“

Bei der Kammer gibt es auch Informationsmaterial über die Vielfalt der Ausbildungsberufe im Handwerk sowie Informationen über die richtige Bewerbung. Unter www.hwk-schwerin.de sind die Angebote der Ausbildungsberatung und die Online-Lehrstellenbörse zu finden. Informationen gibt es auch telefonisch unter 0385 / 7417-172 oder -173.

Handwerksbetriebe können ihre freien Ausbildungsplätze an die Handwerkskammer unter Telefon 0385 / 7417-120 melden.

Dr. Petra Gansen


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]