Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Hans Werner Olm „Mit VOLLgas im LEERlauf“

Am Dienstag, dem 18.01.2011, um 20.00 Uhr präsentiert das Capitol Hans Werner Olm mit seinem Programm „Mit VOLLgas im LEERlauf“.

Mit VOLLgas im LEERlauf – Hans Werner Olm / Tour 2010

Hans Werner Olm (Foto: Jürgen Sendel)Wie soll man jemanden beschreiben der seit vielen Jahren zu den beständigsten Bespaßungsprofis des Landes zählt. Hans Werner Olm ist der „Dalai Lama“ der deutschsprachigen Belustigungsindustrie. Ein Mann, an dem man sich gedanklich immer wieder lustvoll reiben kann. Neben unzähligen TV und Bühnenprogrammen schuf er in seinen Shows archetypische Klone der Spezies Mensch. Olm erfand Luise (Scheiß die Wand an) Koschinsky – eine direkt der Hölle entsprungenen Männerfressenden Wuchtbrumme, sowie Paul (Ich habe sie alle gehabt) Schraada, den charmant machohaften Frauenflüsterer, der mit seiner monatlichen FHM Kolumne Frauen – Tipps gibt und Männer – Trends setzt. Olm war der intrigante Haus- und Hoffrisör „Spliss“ an der Seite von Nina Hagen in den beiden „OTTO Kino – Bestsellern“ 7 Zwerge und heimste nebenbei noch ein paar Preise für außergewöhnliche und kreative Comedy – Formate ein. Die Sprüche aus seiner 7er BMW Autokäufer- Parodie „Hatta Klima? Hatta Hatta!“ gehören mittlerweile zum deutschen Sprachgut.

In seinem neuen Programm „Mit VOLLgas im LEERlauf“ beschäftigt sich der Meister neben einer Neuversion seines 7er Klassikers diesmal u.a. mit der globalen Digitalisierung, die kaum noch Raum lässt für kuscheliges Menscheln. Er macht sich sorgenvoll Gedanken über die Verformung der Kinderdaumen, weil die soviel SMSen. Er beantwortet Fragen wie: Gibt es eine Mimik nach Botox? Oder – kann ein Adventure-Urlaub in Afghanistan Spaß machen? Wo ist die gute alte Vorfreude geblieben? Warum ist Nichts tun so anstrengend? Wie funktioniert Wii. Und was ist das für eine Zeit, in der der Berufswunsch sprach unbegabter Teenager tatsächlich Hartz 4 oder Klingelton ist? Als Leckerbissen gibt’s dann noch eine Charts-Show mit neuen einfühlsamen Krankenhausliedern obendrauf.

Hans Werner Olm möchte Mut machen. Er bündelt das Chaos und zeigt wie viel Komik in unserer selbst gewählten Hilflosigkeit stecken kann. Sein Credo – weg von der Jammerei – hin zur Erkenntnis. Erleben sie Olm wie sie ihn lieben, zu einer augenzwinkernden Bestandsaufnahme und verlassen sie seine Show als Prisma, in das weißes Licht fällt und als Regenbogen wieder austritt.
Wo Comedy aufhört fängt Olm an!

Karten sind an den Kassen des Capitols oder info@das-capitol.de für 28,00 € erhältlich.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]