Hauptgewinn in der PS-Lotterie ging nach Boizenburg

Sparkassenkundin Christel Rose aus Boizenburg konnte ihr Glück kaum fassen. Ein Hauptgewinn von 5 000 Euro der PS-Lotterie der Sparkasse wurde ihr in diesen Tagen von Regionaldirektor Jürgen Mohrdieck und Kundenberaterin Elke Eggers-Stolte – verbunden mit Blumen und den besten Wünschen überreicht.

Christel Rose ist ganz bewusst PS-Sparerin. Sie besitzt gleich mehrere Lose und freut sich jedes Jahr im Dezember über die Auszahlung des Sparbetrags. Darüber hinaus ist ihr wichtig, dass sie mit dem Kauf ihrer PS-Lose gleichzeitig ihre Heimatregion unterstützt. Denn pro Los werden 15 Cent als örtlicher Zweckertrag zweimal im Jahr an gemeinnützige Einrichtungen ausgereicht.

Inhaber von Losen der PS-Lotterie haben 15 Gewinnchancen im Jahr. Neben den 12 regulären Monatsauslosungen gibt es drei Sonderauslosungen, bei denen Geldgewinne bis zu 50 000 Euro sowie hochwertige Autos und Reisen gewonnen werden  können. Bei der nächsten Sonderauslosung im Dezember dieses Jahres können mit etwas Glück Geldbeträge bis zu 12 500 Euro gewonnen werden.

Ein Los der PS-Lotterie kostet 5 Euro im Monat. Der Loseinsatz wird monatlich vom Girokonto abgebucht. Von den 5 Euro Loseinsatz wandert 1 Euro in den Lostopf, 4 Euro werden gespart. Sie werden jedes Jahr im Dezember auf das Sparkonto des Losinhabers gutgeschrieben. PS-Lose gibt es exklusiv nur bei der Sparkasse.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top