Heinrich-Böll-Stiftung lädt zum Grünen Salon

Vortrag und Gespräch „Wie wollen wir leben?“

Die Heinrich-Böll-Stiftung MV lädt am Dienstag, den 13. September 2011 um 19 Uhr zu einem „Grünen Salon“ in die Schweriner Volkshochschule „EhmWelk“ (Raum 4), Puschkinstraße 13 ein. Der Salon beschäftigt sich mit den Themen Grundeinkommen und Regional/Komplementärwährung, über die bereits seit Jahren kontrovers diskutiert wird und für die es unterschiedliche Ansätze gibt. Einer dieser Ansätze ist das Projekt „Tollense Lebenspark“, das von Christoph Wallner und Stephanie Burck vorgestellt wird. Interessierte sind herzlich zum Vortrag und zur anschließenden Diskussionsrunde eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Buga 2009 Schwerin "Fanfare for Flowers"
Preis: € 8,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top