Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Henning Spitzer: Die Kraft der Erregung

Neue Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin / Eröffnung am 14. Oktober 2016

„Nicht mit den Händen, sondern mit einem hohen körperlichen Einsatz das Geliebte verWIRKLICHEN.“ So charakterisiert Henning Spitzer sein künstlerisches Streben. In einer Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin zeigt der in Güstrow lebende Künstler expressive Kohlezeichnungen als auch lebensgroße Skulpturen. Die Ausstellung „Henning Spitzer – Die Kraft der Erregung“ wird vom 14. Oktober bis 20. November 2016 in der Reihe Carte Blanche des Künstlerbundes MV gezeigt.

Ausstellungsbegleitend

Porträtfoto vor Conny, 2013, Öl auf Leinwand, 160 x 100 cm © Henning Spitzer

Porträtfoto vor Conny, 2013, Öl auf Leinwand, 160 x 100 cm
© Henning Spitzer

Vernissage
Freitag 14. Oktober 2016, 18 Uhr in Anwesenheit des Künstlers
Begrüßung: Antje Schunke, Leiterin Schleswig-Holstein-Haus
Künstlergespräch: Christina May, Projektleitung Künstlerbund MV

Workshop „Porträtzeichnen“ mit Henning Spitzer
Am Samstag, 5. November von 11-15 Uhr bietet Henning Spitzer eine praktische Einführung in die zielführende und wahrnehmungsbetonte Arbeitsweise am Beispiel des Porträtzeichnens ebenfalls in den Räumen des Schleswig-Holstein-Hauses an.
Kosten 60 Euro/ermäßigt 30 Euro inkl. Material und Modellgeld.
Anmeldung bitte unter 0178138 05 04.11:06 11.10.2016


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]