Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Herbstbrunch der Theaterfreunde

Herbstbrunch der Theaterfreunde am Sonntag, den 25. Oktober 2009 um 10 Uhr im Konzertfoyer.Die Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin e. V. lädt am Sonntag, den 25. Oktober 2009 diesmal bereits ab 10 Uhr zu ihrem jährlich im Herbst stattfindenden Brunch mit einem leckeren Buffet in das Konzertfoyer des Theaters ein.
Ab 11 Uhr schließt sich dann eine spannende Diskussion zum Thema „Theater – Spiegel der Gesellschaft. Wo ist die Jugend?“ an. Theaterpädagogin Christina Geißler und Dr. Ute Lemm, Persönliche Referentin des Generalintendanten, diskutieren mit Holger Saubert, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Theaterfreunde, über die neuesten Entwicklungen und Ansätze bei der Heranführung junger Menschen an das Theater. Ganz wichtig ist dabei die Schulung des eigenen sinnlichen Wahrnehmungsvermögens. Wie man Menschen miteinander ins Theaterspiel bringen kann, wird Christina Geißler an einigen praktischen Beispielen demonstrieren.

Karten für den Herbstbrunch zum Preis von 11 Euro gibt es an der Theaterkasse zu erwerben.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Franziska Kapuhs


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]