Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Hexe „Bruschetta“ kräutert im Zoo

Am 28. Juli um 10.00 Uhr lädt der Zoo zum Ferienprogramm „Essbare Wildpflanzen“ mit Kräuterhexe „Bruschetta“ alias Margrit Wischnewski ein

Kräuterhexe Bruschetta vor wissbegierigem PublikumWer weiß denn schon, dass Brennnessel und Löwenzahn, Klette und Gänseblümchen keineswegs (nur) Unkräuter sind, sondern früher einmal, so gegen Dies und Das eingesetzt, gar Heilung, Linderung und Genesung brachten und gegen (fast) jede Krankheit für uns ein Unkraut wächst. Das alte Wissen um die heimischen Heil– und Nutzpflanzen bringt auf zauberhafte Weise den Besuchern unsere Kräuterhexe „Bruschetta“ nahe.

Wofür ist denn welches Kräutchen gewachsen und welche geheimen Wirkungen gehen von ihm aus?
Wer weiß das noch, dass die Zoo- Kräuterhexe „Bruschetta“ alles sammelt: Kräuter, die am Wege wachsen, Informationen aus der Geschichte, Magisches, Mystisches, Natürliches, Märchen, Gedichte , Rätsel, Reime und Zaubersprüche um Pflanzen und ihre Heilkräfte. Mit Lupe und Pinzette geht „Bruschetta“ von 10 bis 11 Uhr an ihrem Standort am Eulenhaus, bei Regen in der Waldschule, den Kräuterpflanzen zu Leibe und gibt zum Sammeln und Aufbewahren viele Tipps und Anregungen.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]