Highlights des Konservatoriums Schwerin im Juni 2010

Musikalische Höhepunkte des Schweriner Konservatoriums im Monat Juni

05.Juni 2010, ab 14:00 Uhr, Konservatorium
Tag der offenen Tür im KonservatoriumDer „Tag der offenen Tür“ ist in jedem Jahr ein Besuchermagnet in der Schelfstadt. Diesmal findet er während des Festwochenendes zum Stadtjubiläum statt. Neben einem bunten Bühnenprogramm mit viel Musik und Tanz können die Besucher wieder verschiedene Instrumente ausprobieren und sich ausführlich beraten lassen. Das Kuchenbuffet der Elternvertretung lädt auch diesmal zum Schlemmen ein.

07.Juni 2010, 19:30 Uhr, Mecklenburgisches Staatstheater, Großes Haus
SchelfonikerDas Jugendsinfonieorchester Schwerin präsentiert sich erstmalig unter der Leitung seines neuen Dirigenten Paolo Bressan. Auch die „Schelfoniker“ unter der Stabführung von Wolfgang Friedrich sind an diesem Abend zu erleben. Auf dem Programm stehen u.a. Klavierkonzerte von Bach und Haydn mit den Solisten Eckart Möbius und Justus Barleben. Im zweiten Teil kommen alle Filmmusikfans auf ihre Kosten und können sich auf bekannte Melodien aus „Fluch der Karibik“ und „Harry Potter“ freuen.

18.Juni 2010, 19:00 Uhr, Konservatorium, Brigitte Feldtmann Saal
LehrerkonzertIm Rahmen der Reihe „KON-Takte 2010“ laden Lehrer und befreundete Musikerkollegen zu einem abwechslungsreichen Lehrerkonzert ein. Das Programm spannt einen breiten musikalischen Bogen von frühbarocker Musik bis hin zu populären Werken. Neben dem Kunstgenuss für das Publikum ist das Konzert auch eine gute Gelegenheit, den eigenen Schülern Mut zum öffentlichen Musizieren zu machen.


25. und 26. Juni 2010, 16:00-22:00 Uhr, Konservatorium, Innenhof

BAGGSUnter dem Motto „Jazz meets Schwerin“ findet bereits zum dritten Mal ein internationales Jazzfest im Konservatorium statt. Das Programm verspricht wieder sehr abwechslungsreich und musikalisch spannend zu werden. Mit dabei sind BAGGS – Bigband am Goethe-Gymnasium SOH-QuartettSchwerin, Jazzband „Chamäleon“ des Konservatoriums Schwerin, FunJazzTick – Bigband der Hochschule für Musik und Theater Rostock, das Jasper van´t HofSólyá-Olejko-Hollweg-Quartett aus Schwerin, die Bigband des Landespolizeiorchesters M-V und das Pasternack-Swing-Trio. Der Soloauftritt des renommierten Jazzpianisten Jasper Van’t Hof wird ein besonderer „Leckerbissen“. Mit seiner Band „Pili Pili“, die afrikanische und europäische Musik sowie Jazz und Rock vereinte, feierte er in der 1980er Jahren große Erfolge.

Christina Lüdicke

Fotos:
1.: Beim Tag der offenen Tür 2009 (Christina Lüdicke)
2.: „Schelfoniker“ (Christina Lüdicke)
3.: Lehrerkonzert 2009 (Harald Kruse)
4.: BAGGS (Werner Doßmann)
5.: Sólyá-Olejko-Hollweg-Quartett (Maryna Uhde)
6.: Jasper van’t Hof (Veranstalter)

Schwerin Ist Liebenwert ( Pop Orchestra Version)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Tote im Pfaffenteich. Schwerin-Krimi: Nora Graf 1
Preis: € 12,06 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. Oktober 2022 um 01:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top