Hohe Geldsumme in der Lübecker Straße erbeutet

Offenbar überregional agierendes Quintett trickst Ladenpersonal aus

Ein Lebensmittelgeschäft in der Lübecker Straße war am Mittwochabend, gegen 18 Uhr, das ziel einer Tätergruppe. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelte es sich dabei um drei Männern und zwei Frauen. Die Täter sollen den Verkaufsraum gemeinsam betreten haben. Währen drei Personen das Personal ablenkten, durchsuchten die anderen in dieser Zeit das Personalbüro und entwendeten aus einem gesicherten Behältnis mehrere tausend Euro, die aus Tageseinnahmen stammen. Der Diebstahl fiel erst zum Ladenschluss auf.

Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um eine überregional agierende Tätergruppe handelt, die gezielt Diebstähle in Geschäftsfilialen begeht und mahnt in diesem Zusammenhang zur Aufmerksamkeit und Vorsicht.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top