Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Hühnerküken und Osterhasen im Schlosspark-Center

Farbenfrohe und lebendige Osterwelt noch bis zum 15. April

Führung im Tiergehege. Foto: SPC

Schwerin – die Natur blüht auf und der Frühling hält danke der fleißigen Arbeit der Gärtnerei Rasch auch im Schlosspark-Center Schwerin Einzug. Noch bis zum 15. April erstrahlt das Center als eine farbenfrohe und lebendige Osterwelt mit vielen Überraschungen. Kinderlachen und staunende Gesichter sind bei den liebevoll gestalteten Tiergehegen mit kleinen Hühnerküken aus dem Waldhof Jantzen und kuscheligen Osterhasen aus dem Schweriner Zoo, die „durchs“ Center hoppeln, garantiert. Auch allerlei Wissenswertes über die tierischen Besucher gibt es für Jung und Alt zu erfahren. An den Besichtigungen der Gehege im Center, die vom Schweriner Zoo moderiert werden, sowie den Bastelaktionen können alle Gäste in der Woche ab 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, samstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr ohne Voranmeldung teilnehmen.

Weiterhin zaubert eine professionelle Maskenbildnerin kleinen Osterfans beim Kinderschminken am 08., 13. und 15. April von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr fantasievolle Kunstwerke ins Gesicht. Auch wer noch Kleinigkeiten für das Osternest sucht, ist im Center genau richtig: Kreative Dekorationsideen und kulinarische Leckereien rund um das Thema Frühling und Ostern werden an den unterschiedlichen Ständen und in den Läden des Centers angeboten.

Etwas ganz Besonderes gestaltet Herr Wiezien, gemeinsam mit seiner Nachfolgerin, Frau Fischer, vom 10. bis 15. April jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Ladenstraße. Hier wird filigrane Handarbeit gezeigt und wunderschöne Kunstwerke aus Eierschalen geschaffen. Ab dem 3. April werden bereits die schönsten verzierten Eier aus der 20-jährigen Arbeit von Herr Wiezien ausgestellt.

Leomanie im Schlosspark-Center. FOTO: SPC

Das Osterfest im Schlosspark-Center wird dieses Jahr in Kooperation mit dem Schweriner Zoo unter dem Motto „LEOMANIE“ gefeiert. Den Besucher erwarten neben Tierskulpturen des Bildhauers Igor Korshun daher auch zahlreiche Löwenskulpturen im Center, die von verschiedenen Künstlern gestaltet worden sind. Einer davon ist Löwe „Heinrich“, den das Schlosspark-Center bereits 2016 vom Schweriner Zoo ersteigert hat. Heinrich bekam bei einer „Urban Knitting“-Aktion vom Crivitzer Strick- und Handarbeitsverein ein buntes Strickfell.

Wochentags 13-17 Uhr und an den Samstagen, 10-18 Uhr, können in der Bastelstube kleine Pappmaché-Löwen gegen eine Spende von 1,-€ für das geplante Löwen-Gehege selbst bemalt werden. Zusätzlich gibt es eine Ausstellung des Schweriner Zoos, wo es für Groß und Klein noch einiges zu entdecken gibt.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]