Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

IHK-Auszubildende unterstützen Dreescher Werkstätten

700 € an Stephan Hüppler und Julia Tackmann übergeben

Geschäftsführer, Stephan Hüppler und Julia Tackmann vom Werkstattrat (Mitte) freuen sich über die Spende der Auszubildenden der IHK zu Schwerin (links) Sophie Reimann, Lucas Wiepcke, (rechts) Niki Laura Vogt und Jan Gerdes. © IHK

Mit einer Spende in Höhe von 700,00 Euro an die „Dreescher Werkstätten gGmbH“ haben die Auszubildenden in der IHK zu Schwerin ein Zeichen für Toleranz gesetzt. Diese Summe wurde durch ein von Niki Laura Vogt, Vanessa Tielebier, Sophie Reimann, Jan Gerdes, Lucas Wiepcke und Richard Kreft engagiert durchgeführtes soziales Projekt möglich.

Aus sozialer Verantwortung heraus haben sich die IHK-Auszubildenden dazu entschlossen, die gemeinnützige Gesellschaft zu unterstützen. Die Dreescher Werkstätten gGmbH betreiben Einrichtungen und Dienste, deren Zweck es ist, Menschen mit Behinderung ein möglichst selbstbestimmtes, freies und würdevolles Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen. Durch Basare in der IHK zu Schwerin und einem Spendenaufruf konnten am 8. Februar 2017 so insgesamt 700 Euro für die Dreescher Werkstätten an den Geschäftsführer, Stephan Hüppler und Julia Tackmann vom Werkstattrat übergeben werden. „Ich freue mich sehr über das soziale Engagement unserer Auszubildenden. Damit haben sich diese Jugendlichen klar positioniert“, lobte Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin, die Initiative der IHK-Auszubildenden.

Bereits in den Jahren 2014 und 2015 hatten sich die Auszubildenden der IHK zu Schwerin aktiv für soziale Projekte wie „Die Platte lebt“ und die „Flüchtlingshilfe Schwerin“ engagiert.

Quelle: IHK

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]