IHK-Konjunkturanalyse

Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern zu Beginn des Jahres 2008 insgesamt stabil

(LAG IHK M-V/14.02.2008) Nach Aussage der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern Mecklenburg-Vorpommern befinden sich die Unternehmen im Land zum Jahresbeginn 2008 in einer insgesamt stabilen wirtschaftlichen Lage. Im Verlaufe der kommenden Monate kann sich jedoch das wirtschaftliche Klima durch heute schwer einzuschätzende Kostenveränderungen (Preiserhöhungen bei Energie und Kraftstoffen) abkühlen. Diese Unwägbarkeiten haben zu leichten Unsicherheiten in der Wirtschaft geführt, wie sich aus Einschätzungen von rund 2.500 befragten IHK-Unternehmen ergab.

Ungebremstes „Zugpferd“ der insgesamt positiven Entwicklung im Land sind die Industrie (hier besonders die maritime Industrie) und die Unternehmensdienstleister. Durch die weiterhin kontinuierlich eingehenden Aufträge sind hier die Geschäftserwartungen für 2008 positiv. In fast allen Bereichen der Industrie ist eine Zunahme von Investitionen avisiert.

Auch im Speditions- und Güterkraftverkehr werden gute Umsatzentwicklungen erwartet. Etwas anders ist die Lage im Einzelhandel sowie bei Dienstleistern der öffentlichen und privaten Auftraggeber. Hier wirken sich eine immer noch zurückhaltende Binnennachfrage, die Umsatzentwicklung und Kostensteigerungen weniger günstig aus. Die meisten der befragten Bauunternehmen bewerten ihre wirtschaftliche Situation derzeit etwas verhaltener als im vergangenen Jahr. Auftragslücken lassen hier die Entwicklung nicht so optimistisch erscheinen.

Der Export bei den Industrieunternehmen ist weiterhin auf Wachstumskurs und somit wieder eine deutliche Stütze der Konjunktur. Nur die Dollarschwäche könnte sich ein wenig negativ auswirken.

Die Investitionsfreudigkeit ist bei den Unternehmen ungebrochen. Lediglich bei am Binnenmarkt orientierte Unternehmen sind die aktuellen Investitionsplanungen zurückhaltender.

Insgesamt ist auf dem Arbeitsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern eine positive Entwicklung zu verzeichnen – eine Folge des konjunkturellen Aufschwungs des vergangenen Jahres. Dieser Trend wird sich in diesem Jahr fortsetzen, wenn auch in etwas verminderter Form.

Trotz differenzierter Konjunkturlage in einzelnen Branchen, sind die Erwartungshaltungen der befragten Unternehmen für 2008 positiv.
Der IHK-Konjunkturbericht Mecklenburg-Vorpommern Jahresbeginn 2008 ist ab 15.02.2008 unter http://www.ihkzuschwerin.de/ online abrufbar.


Produkttipps

Nach oben scrollen