IHK: Start für das Jahrhundert-Projekt

‚Parchim International Airport’

„Dies ist ein entscheidender Schritt zur Umsetzung des Jahrhundert-Projekts ‚Parchim International Airport’ durch das chinesische Unternehmen LinkGlobal Logistics Co. Ltd.“, so kommentiert Klaus-Michael Rothe, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, die Überweisung der ersten Kaufpreisrate. Rothe weiter: „Endlich ist die langvorbereitete und hart erarbeitete positive Bewegung in das so wichtige Projekt gekommen. Sehr schnell werden nun die ersten Bauarbeiten auf dem Flughafen beginnen. Zudem wird jetzt unsere im April diesen Jahres durchgeführte 12-tägige intensive Akquisitionsreise nach China erste, auch für Außenstehende nachvollziehbare, konkrete Ergebnisse zeigen.“
LinkGlobal Logistics Co. Ltd. hatte zusammen mit der IHK sowie deutschen Unternehmensvertretern auf dieser Reise verschiedene chinesische Flughäfen besucht sowie das Projekt in sechs chinesischen Großstädten vorgestellt. Das Interesse auf chinesischer Seite war enorm und die Resonanz in den chinesischen Medien beträchtlich.

Rothe hebt ausdrücklich den Dank der IHK an einige Akteure hervor: „Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin dankt allen am Projekt konstruktiv Beteiligten; in erster Linie dem chinesischen Investor Yuliang Pang für seine Beharrlichkeit sowie auf deutscher Seite insbesondere dem Parchimer Landrat Klaus-Jürgen Iredi, Landesverkehrsminister Dr. Otto Ebnet sowie Landesinnenminister Lorenz Caffier für ihre dauerhafte, verlässliche Unterstützung.“

Nach oben scrollen