IHK-Veranstaltung: Bauablauf zur Sanierung der Graf-Schack-Allee in Schwerin

‚- Mittwoch, 5.9.2007, 16:30 Uhr,IHK zu Schwerin, Schloßstr. 17 –

Ab Oktober werden die Bauarbeiten zur Sanierung der Graf-Schack-Allee, einer der Hauptverkehrsadern der Landeshauptstadt Schwerin, beginnen.
Vorgesehen sind umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen im unterirdischen Bauraum und die anschließende Erneuerung der Fahrbahn und der Gehwege sowie der Neubau der Uferpromenade als BUGA-Projekt.

Zur Information über die geplanten bautechnologischen Abläufe und die damit notwendigen Verkehrseinschränkungen für den Wirtschafts-, Kunden- und Besucherverkehr führt die IHK zu Schwerin am Mittwoch, dem 5. September 2007, um 16:30 Uhr im Saal der IHK zu Schwerin, Schloßstr. 17, Eingang Puschkinstr., eine Veranstaltung durch.
Dr. Wolfram Friedersdorff, 1. Stellvertretender Oberbürgermeister und Baudezernent der Landeshauptstadt Schwerin und Reinhard Henning von der BUGA GmbH, werden ausführlich über das geplante Baugeschehen informieren.

Zu dieser kostenlosen Veranstaltung sind alle Unternehmer herzlich eingeladen.
Anmeldungen für Interessierte bei der IHK zu Schwerin, Tel.: (03 85) 51 03-141, e-mail: lepp@schwerin.ihk.de oder direkt online unter www.ihkzuschwerin.de, Rubrik ´Veranstaltungen´.


Produkttipps

Nach oben scrollen