Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Im Dienst der Öffentlichkeit

Der Staat als Arbeitgeber: Neues Berufswahlmagazin informiert zu Ausbildungen bei Behörden & Co.

„Der öffentliche Dienst ist bunt!“, so Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. Das zeigt auch das neue Berufswahlmagazin von planet-beruf.de. „Es gibt eine große Anzahl und Vielfalt an unterschiedlichen Behörden und genauso umfangreich sind auch die Ausbildungsmöglichkeiten, die hier geboten werden.“

„Teamfähigkeit, soziale Fertigkeiten und Verantwortungsbewusstsein sind die wichtigsten Stärken, die künftige Polizistinnen und Polizisten brauchen“, sagt Sophie. Sie erzählt von ihrer Ausbildung zur Polizeivollzugsbeamtin im mittleren Dienst. Pkws reparieren oder Patientinnen und Patienten betreuen: Unterschiedlicher könnten die Aufgaben von Karen und Moritz kaum sein. Trotzdem haben sie einen gemeinsamen Arbeitgeber: Die Bundeswehr. Eine Ausbildung im öffentlichen Dienst bietet viele Möglichkeiten für die berufliche Zukunft. Michael Rottmann, Verwaltungsleiter der Bundesnetzagentur, erzählt im Interview u. a., welche Eigenschaften zukünftige Auszubildende mitbringen sollten. Beamtenlaufbahn ohne deutsche Staatsangehörigkeit – ist das möglich? Diese und viele weitere spannende Fragen zum Schwerpunktthema werden im neuen Berufswahlmagazin außerdem noch geklärt.

Im Interview: Katrin Heß
Die Schauspielerin erzählt davon, wie sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Zusätzlich ist sie gerade dabei, sich ein zweites Standbein aufzubauen. Von dem Balanceakt zwischen ihrem Studium der Sprachtherapie und den Dreharbeiten berichtet sie im Magazin von planet-beruf.de.

Einzelexemplare des Berufswahlmagazins sind im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Schweriner Arbeitsagentur erhältlich oder können gegen Gebühr beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden, telefonisch unter: 0911 12031015 oder per E-Mail an: bestellung@ba-bestellservice.de. Natürlich ist das Heft auch online einsehbar unter: www.planet-beruf.de.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]