„Immer das Maximum herausholen !“

Paralympischer Schwimmer M.Hartmann zum erhofften Start in Peking …

Die Olympischen und Paralympischen Spiele in Peking beginnen in fünf bzw. sechs Monaten.

Auch der Greifswalder Schwimmer Mario Hartmann hegt noch große Hoffnungen auf Peking, wie auch sein Klub-Kollege Thorben Schmidtke.

Vor 4 Jahren in Athen gewann die blinde Schwimmerin Natalie Ball (Greifswald) vier paralympische Medaillen für M-V …

Mit dem Greifswalder Schwimmer Mario Hartmann im Gespräch

Frage: Im August/September gibt es mit den Olympischen und Paralympischen
Spielen in Peking den sportlichen Höhepunkt. Wie bereitest Du Dich auf diesen Höhepunkt vor ? Die Quali ist ja im Juni …

Mario: Wir versuchen aus dem intensiven Training und aus möglichst viel Wettkampferfahrung, das Maximum herauszuholen. Es wird an unterschiedlichen Orten trainiert, um ein Gefühl für das Unerwartete zu bekommen, da wir die Situation in Peking bezüglich des Wettkampfbeckens auch noch nicht einschätzen können.

Frage: Schildert kurz Deinen sportlichen Werdegang. Wie bist Du eigentlich zum Schwimmsport gekommen ?

Mario: Das Schulschwimmen war der „Auslöser“ dafür, dass ich die Sportart gefunden habe, die mir wirklich zugesagt hat. Über die Kontakte des Schwimmlehrers zu einem Schwimmverein in Leipzig war es mir möglich, mit dem Training zu beginnen und die (schwimmsportliche) Welt kennenzulernen.

Frage: Vor vier Jahren gewann Natalie Ball für Greifswald vier Medaillen. Wenn alles nach Wunsch verläuft, wie ist Dein Ziel in Peking ?

Mario: Ich habe das Ziel, dabei zu sein, auch wenn das vielleicht kein wirkliches Ziel ist und ich eigentlich immer auf eine Medaille anstrebe bzw. um diese kämpfe. Ich erhoffe mir in Peking insbesondere die Final-Teilnahme über 100 Meter Brust, 100 Meter Schmetterling u. 50 Meter Freistil.

Frage: Du trainierst beim HSC Greifswald. Zufrieden mit den dortigen
Bedingungen ?

Mario: Mit dem Bedingungen in unserem Schwimmverein bin ich soweit sehr zufrieden. Auch wenn die finanziellen Mittel sehr knapp sind, versuchen unsere Trainer eine Möglichkeit zu finden, Trainingslager oder Wettkämpfe über Spendenaufrufe zu finanzieren.

Marko Michels

Faszination SCHWIMMENPS: Auch Schwerin hat gute schwimmsportliche Traditionen. Andrea Pollack gewann 1976 in Montreal erstes schwimmsportliche Gold bei Olympia ! mm / Foto: mm

Schwerin Sei Mir Gegruesst (850 Schwerin Jubilaeum)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Yadore* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einst und Jetzt - Schwerin - Hanne Bahra  Gebunden
Preis: € 16,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top