Immobilienpavillon auf der Bundesgartenschau eröffnet

Präsentation „ANLEGEN UND FESTMACHEN. WOHNEN AM WASSER.“

Sonderausstellung „BAUEN – SANIEREN – WOHNEN“

BUGADie Landeshauptstadt will das Großereignis BUGA nutzen, um möglichst viele Neu-Schwerinerinnen und –Schweriner anzulocken: „Anlegen und Festmachen“ heißt die neue  Kampagne für den Wohnstandort Schwerin, mit der fünf Partner gemeinsam auf der BUGA Interessenten für die Landeshauptstadt ködern wollen.

Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und der Vorstand der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Diedrich  Baxmann haben dazu am Vorabend der BUGA-Eröffnung (22. April) im Bereich des Gartens des 21. Jahrhunderts auf dem Ausstellungsgelände den Immobilenpavillon der Kampagne „Anlegen und Festmachen“  eingeweiht. Dort können sich Besucherinnen und Besucher während der gesamten Dauer der Bundesgartenschau über Themen informieren, die zeigen, dass Schwerin in vielerlei Hinsicht ein idealer Wohnstandort ist. Dazu gehören familienfreundliche Kinderbetreuungsangebote genauso wie eine optimale medizinische Versorgung. „Wer unvergleichliche Natur sucht, einen unerschöpflichen Reichtum an Wasser, eine schöne historische Altstadt mit einem Märchenschloss und ausgezeichnete Kulturangebote, er sollte in Schwerin dauerhaft vor Anker gehen. Unsere Stadt  hat jede Menge Lebensqualität zu bieten. Den BUGA-Besucherinnen und Besuchern wird das ganz klar ins Auge fallen. Ihre Begeisterung für Schwerin wollen wir natürlich auch nutzen, um neue Einwohnerinnen und Einwohner zu gewinnen“, erklärt  Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow die Idee der Image-Kampagne.

Zielgruppe der Einwohnergewinnungskampagne sind junge Familien, die Abwechslung und Vielseitigkeit suchen, dabei aber nicht im Großstadtdschungel versinken wollen. Gleichzeitig  will Schwerin Menschen im besten Alter dafür begeistern, ihren Lebensmittelpunkt an den Schweriner See zu verlegen.

Erleichtert wird die Suche nach einem neuen Ankerplatz zusätzlich durch die Wohnstandortinformation Schwerin, die im Internet unter www.schwerin.wohnstandort.info mit detaillierten Informationen zu den Schweriner Stadtteilen das passende Wohnumfeld ermitteln kann.  Partner der Kampagne „Anlegen und Festmachen“ sind die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, die LGE Landesgrunderwerb Mecklenburg-Vorpommern, die WGS – Wohnungsgesellschaft Schwerin, die SWG – Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft und die Landeshauptstadt Schwerin.

Beratung und Information für Besucher der BUGA 2009 Schwerin:
Immobilien-Pavillon
Präsentation „ANLEGEN UND FESTMACHEN. WOHNEN AM WASSER.“
Gelände der Bundesgartenschau – Garten des 21. Jahrhunderts
Öffnungszeiten  9 bis 19 Uhr

Sonderausstellung „BAUEN – SANIEREN – WOHNEN“
Stadtentwicklung in Schwerin und Mecklenburg-Vorpommern
Ausstellungsräume Großer Moor 2-6
Öffnungszeiten 11 bis 19 Uhr

F.: mm

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top