Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Infostand zum Schutz der Natur in Schwerin

BUND ruft zum Mitmachen für den Naturschutz auf – 24. bis 29. Juli in der Mecklenburgstraße

Symbolfoto

Ab Montag, den 24. Juli 2017 gibt es am Infostand des BUND in der Mecklenburgstraße Informationen zum Mitmachen für den Naturschutz in Schwerin. Bis einschließlich Sonnabend, den 29. Juli 2017 informiert ein Team des BUND zu kommenden Veranstaltungen wie Experimenten zur Badewasserqualität der Seen zum Mitmachen für jedermann. Extra für junge Leute zwischen 7 und 27 gibt es Informationen der BUNDjugend über Naturfreizeiten und Umweltseminaren in Schwerin und ganz Mecklenburg-Vorpommern.

Am Infostand gibt es auch Informationen zu Lärm und Naturschutz an den Schweriner Seen, zu ökologischer Landwirtschaft statt Massentierhaltung und aktiven Naturschutzeinsätzen des BUND in Schwerin. Auf Exkursionen geben Experten des BUND Anleitung zu eigenen Aktivitäten und Untersuchungen an den Seen der Landeshauptstadt. Mitmachen kann man unter anderem durch Naturbeobachtungen und Pflegeeinsätze an den Seeufern. Der BUND sucht auch noch Unterstützer für Aktionen im Ramper Moor und für den Krötenschutz während der Wanderung der Amphibien.

„Wir wenden uns auch gegen den Lärm durch Jetski und Powerboote auf den Seen der Stadt Schwerin. Der Schweriner See ist ein Schatz für die Menschen und die Natur, den es zu hüten gilt.“ sagt Volker Thomas von der BUND-Gruppe Schwerin. Auch die Stadtverwaltung hat sich die Förderung der biologischen Vielfalt zum Ziel gesetzt und sieht dafür eine teilweise sehr hohe Bedeutung der Schweriner Seen. Am Stand des BUND gibt es außerdem Informationen dazu, was die Naturschützer von den Parteien im Vorfeld der Bundestagswahl fordern. Passanten können mit einer Unterschrift die nächste Regierung auffordern, den Bienenaktionsplan umzusetzen. Auch für den eigenen Garten gibt es Tipps für Bienen und leckere Rezepte aus alten Sorten.

 

Quelle: BUND

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]