Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

InfoTag an der beruflichen Schule „ecolea“

 

Welcher Beruf passt am besten zu meinen Interessen? Wie sehen die Berufschancen aus? Wo finde ich die richtige Ausbildungseinrichtung? Wer nach der Schule eine Ausbildung beginnen möchte, hat eine Menge Fragen. Am 24. September informiert die ecolea | Private Berufliche Schule in Schwerin Lankow in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr über ihre sechs Ausbildungsberufe im therapeutischen und sozialen Bereich.

Auch nach Schulabschluss haben viele der jungen Menschen noch kein genaues Bild von ihrem Wunschberuf. Diese Erfahrung machen zumindest die Dozenten der ecolea Berufsfachschule jedes Jahr bei Ausbildungsbeginn. „Einige Schüler kommen mit ungenauen Vorstellungen oder falschen Erwartungen“, sagt Jana Pamperin, Schulleiterin der Berufsfachschule in Schwerin Lankow, und ergänzt: „Wir empfehlen deshalb allen Bewerbern, sich rechtzeitig zu informieren und beraten zu lassen. Die Schüler sollten jede Gelegenheit nutzen, um sich einen Einblick in die theoretische und praktische Ausbildung zu verschaffen. Das schützt vor Enttäuschung und falschen Entscheidungen.“

Eine gute Orientierungsmöglichkeit bieten die regelmäßigen InfoTage der ecolea. Am Samstag, den 24. September ist es wieder so weit. Von 10 Uhr bis 13 Uhr öffnet die Berufsfachschule ecolea ihre Türen für interessierte Besucher und stellt ihre Ausbildungsberufe vor: Physiotherapeut/in, Ergotherapeut/in, Diätassistent/in, Kosmetiker/in, Sozialassistent/in und Erzieher/in. Schüler und deren Eltern haben an diesem Tag Gelegenheit, die Räumlichkeiten zu besichtigen, Fragen zu den Ausbildungen zu stellen, sich mit Dozenten und Schülern auszutauschen und natürlich auch ihre Bewerbungen einzureichen.

Mehr Infos unter www.ecolea.de oder unter der kostenfreien InfoHotline 0800 | 5937777.

! InfoTag | Sa., 24. September 201 6 | 10.00 – 13.00 Uhr
ecolea | Private Berufliche Schule
Lankower Straße 9-11, 19057 Schwerin


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]