Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Innenminister übergibt Förderung für Boxzentrum

Rund 1,5 Millionen Euro wird die neue Trainingsstätte insgesamt kosten

Nach der Stadtvertretung hat jetzt auch das Innenministerium grünes Licht für das Boxzentrum am Lambrechtsgrund gegeben. Innenminister Lorenz Caffier hat am Dienstag einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 700.000 Euro für die neue Trainingsstätte des Boxsports in Schwerin übergeben. „Mit dem Boxzentrum verbessern sich die Trainingsbedingungen für unsere Boxtalente auf höchstes internationales Niveau und die Anerkennung des Standortes als Bundesstützpunkt Boxen kann langjährig gesichert werden. Denn die klare Zielstellung für die junge Schweriner Box-Elite ist die Qualifikation zur Teilnahme an den olympischen Spielen 2020 in Tokio. Dafür schaffen wir jetzt die besten Voraussetzungen“, würdigte Oberbürgermeister Rico Badenschier das Vorhaben.

Die Boxhalle soll zwischen der Dreifeldhalle und der Leichtathletikhalle errichtet und im gemeinsamen PPP-Projekt der Stadt Schwerin von der Lambrechtsgrund Betriebsgesellschaft betrieben werden. Der Bau mit 960 m² Nutzfläche über zwei Etagen kostet rund 1,5 Millionen Euro und wird zu über 90 Prozent aus Fördermitteln des Bundes und des Landes finanziert. Vorgesehen ist eine 173 m² große Box-Trainingsfläche, Räume für das Krafttraining und drei Einzeltrainingszimmer, ein Leistungsdiagnose- und Besprechungsraum, Umkleide- und Sanitärräume für Sportlerinnen und Sportler sowie Trainer.

 

Quelle: LHS

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]