Interkulturelle Woche 2013: Spenden gesammelt

Begegnungen auf dem roten Sofa in der ‚Oase der Vielfalt‘ förderten Integrationsverständnis

Schwerin, 25.09.13  –  Am letzten Donnerstag lud die VSP gGmbH im Rahmen der Interkulturellen Woche in die ‚Oase der Vielfalt‘ ins Basement der Marienplatz-Galerie. Mitarbeiter des Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge kamen dort gemeinsam mit dem IntegrationsFachDienstMigration, IQ und der Willkommens-AG  mit  den  Besuchern  ins  Gespräch.  Auf  dem  roten  Sofa  konnte  ein  Statement abgegeben  werden, worauf es  jedem  bei der Integration ankommt. Viele Besucher nutzten diese Möglichkeit zum Gedankenaustausch und ließen sich auf dem Dialogsofa fotografieren.

Besonders der ‚Einbürgerungstest‘ fand großes Interesse und wurde von vielen Besuchern absolviert. Selbst bei den Deutschen warf dieser  Fragen auf und löste Unsicherheiten aus. Bei einer Schätzfrage zur Höhe des Ausländeranteils lagen die meisten Befragten deutlich daneben
und schätzen diese weit höher ein, als die tatsächlichen 2,2 Prozent.

Der Kuchenbasar erzielte einen Erlös von 70 Euro. Hiervon werden Bücher und Spielzeug für Kinder im Asylbewerberheim Haffburg in Wismar sowie der Gemeinschaftsunterkunft in Parchim angeschafft. Das Centermanagement der Marienplatz Galerie sowie die Bäckerei Knaack unterstützten diese Aktion großzügig und unkompliziert.

Weitere Informationen unter www.naf-mv.de

NAF/ag

Die Tote im Pfaffenteich. Schwerin-Krimi: Nora Graf 1
Preis: € 12,06 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top