Internationales Highlight im Frauen-Volleyball

Mit dem Spiel im Europa-Cup Schweriner SC gegen Yamamay Busto Arsizio am 24.02.10, 19.00 Uhr, in der Schweriner Sport- und Kongresshalle wartet das nächste internationale Highlight im Frauen–Volleyball auf die Fans des Schweriner SC. Deshalb rührt der Verein schon kräftig die Werbetrommel für dieses Top-Spiel. Nach Siegen über Kanti Schaffhausen und Dinamo Bucuresti kämpft der SSC nun im Viertelfinal-Rückspiel  des CEV Cups gegen den italienischen Erstligisten (derzeit Platz 6 in Italien). Der Gast aus der Lombardei gilt für den SSC als Favorit, hinter dem man sich aber nicht verstecken muss, wie Trainer Tore Aleksandersen kürzlich in einer Pressekonferenz sagte. Auch Spielerinnen wie Maja Pachale kennen das hohe Spielniveau der Italienerinnen, gehen aber mit Selbstvertrauen in das wichtige Spiel : „Ich bin überzeugt, dass wir unsere Sache gut machen werden“, äußerte sie im Vorfeld der Begegnung vor der versammelten Presse.

Der Vorverkauf für dieses Spiel  über den Ticketservice der Sport- und Kongresshalle (Tel: 0385-76 190 190) und alle anderen bekannten Stellen läuft bereits auf Hochtouren. Erneut weist der Schweriner SC Vereine und Schulen auf die  günstigen Konditionen beim Ticket-Erwerb hin. Gruppen zu jeweils 15 Personen kommen am besten weg. Sie zahlen pro Nase nur 6,- Euro. Die Gruppentickets können im Internet bestellt werden unter www.schweriner-sc.com. Schüler, Studenten, Rentner und Arbeitslose können das ermäßigte Ticket zu 8,- Euro in Anspruch nehmen. Der normale Eintritt kostet 10,- Euro.

[Wolfgang Schmidt]


Produkttipps

Nach oben scrollen