Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Jahresendspurt im Speicher

Zwischen Konzerten und Comedy im Dezember


Der Countdown zu den weihnachtlichen und neujährlichen Feiertagen läuft. Auch im soziokulturellen Zentrum der Landeshauptstadt M-V beginnt allmählich der Jahresendspurt. Zwischen dem 10. und 20. Dezember stehen insgesamt noch fünf Events auf dem Programm – von Konzerten bis Comedy.

10. Dezember
Um 20.00 Uhr tritt der Musiker Stoppok auf. Der Essener, der schon 1964, als Achtzehnjähriger durch Europa tourte, ist im Speicher längst ein alter Bekannter. So kurz vor Weihnachten bietet er dort ein mehr als interessantes Kontrastprogramm zum „Heile-Welt-Sound“ auf den Märkten…

12. Dezember
Schlager und Chansons „mit Pfiff“ werden dem Speicher-Publikum dann am 12.12., ab 20.00 Uhr geboten. Die „Kaktusblüten“ präsentieren an diesem Abend ihr unterhaltsames Weihnachtsprogramm.

13. Dezember
Vielseitig geht es im Donnerstag, den 13. weiter: … Die Wurzeln des „Flamenco“ liegen bekanntlich in Andalusien. Aber dass auch einige Schwerinerinnen und Schweriner „spanisches Blut und Temperament“ zu besitzen scheinen, ist „hinlänglich“ nicht unbekannt. Daher organisierte das Speicher-Team einen „Flamenco“-Abend mit Claudio El Compadre, seinen Musikern sowie fünf Tänzerinnen (unter anderem dabei Ana Sojor). „Flamenco“ bei der kommenden Silvester-Party – das wäre es doch …

19. Dezember
Tradition im Speicher haben die Comedy-Aufführungen. Die mittlerweile 31. Comedy-Nacht lädt am 19.12, ab 20.00 Uhr zum Nachdenken und Schmunzeln ein.
Die „Die Lonely HusBand“ wird das Geschehen auf der Bühne moderieren. Special Guests sind Andreas Scheffler und David Werker. … Der perfekte Einstieg zum vierten Adventswochenende.

20. Dezember
Vier Tage vor Heiligabend besucht der „Polkageist“ das soziokulturelle Zentrum an der Schweriner Röntgenstrasse. Das heißt ab 21 Uhr wird beste Polka präsentiert – ein kulturell klasse Ausklang des Jahres 2014.

Die erste Veranstaltungen im neuen Speicher-Jahr ist dann das Rock-Konzert mit „electra“ am 3. Januar, ab 21.00 Uhr. Das Motto ist „The Last Waltz“, denn die Band ist auf Abschiedstour…

Marko Michels


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]