Jubiläum der Selbsthilfegruppe „Zöliakie“ am 3. März 2010

Vor 20 Jahren gründete sich die SHG Zöliakie in Schwerin. Initiatorin war Rosemarie Lauschke, die auch noch heute die Gruppe leitet.

Die Mutter einer an Zöliakie erkrankten Tochter wusste zum damaligen Zeitpunkt wenig über die Glutenunverträglichkeit und Selbsthilfe. Sie musste jedoch täglich feststellen, wie sich ihre kleine Tochter quälte. Eine Selbsthilfegruppe 1990 gerade bei diesem Krankheitsbild ein Novum. Bereits seit dieser Zeit gibt es eine enge Kooperation mit dem damaligen Klinikum und den heutigen HELIOS-Kliniken. So trifft sich diese Selbsthilfegruppe zweimal jährlich zum Gruppentreffen in den HELIOS-Kliniken und auch zweimal jährlich zum gemeinsamen Backen in der AOK.
Am Mittwoch, dem 03.03.2010, um 17.30 Uhr soll im Haus 1 Ebene 3 der HELIOS-Klinik dieses Jubiläums gefeiert werden. Betroffene und Angehörige sind herzlich eingeladen.

Teile diesen Beitrag auf