Jugendlicher mit Migrationshintergrund geschlagen

Polizei schließt fremdenfeindliche Tat nicht aus

In Wismar ist am Montag ein 14-jähriger Jugendlicher von einem unbekannten jungen Mann geschlagen worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der gebürtige Aserbaidschaner am Montagvormittag in der Rudolf- Breitscheid- Straße mehrfach gegen einen Kaugummiautomaten geschlagen, weil dieser offenbar nicht richtig funktionierte. Daran nahm der spätere Tatverdächtige Anstoß, der sich in diesem Zusammenhang auch fremdenfeindlich geäußert haben soll. Anschließend habe der 14-Jährige durch den unbekannten Mann einen Schlag mit der Faust ins Gesicht erhalten. Das Opfer hatte am gestrigen Nachmittag Anzeige bei der Polizei erstattet. Nun ermittelt Kriminalpolizei in diesem Fall. Der Tatverdächtige ist noch unbekannt, es soll sich um einen ca. 20-jährigen Mann gehandelt haben. Die Kriminalpolizei sucht noch Zeugen, die gestern gegen 11:20 Uhr in der Rudolf- Breitscheid- Straße, in Höhe der dortigen Bushaltestelle, Beobachtungen gemacht haben.

Klaus Wiechmann

Schwerin  Taschenbuch
Preis: € 9,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ratzbatz - alle Zahlen weg als Buch von Ditte Clemens
Preis: € 10,90 Mehr Info: ebook.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top