Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Jugendmedienverband sucht beste Nachwuchsredaktionen

Noch bis zum 12.12.2012 am Schülerzeitungswettbewerb teilnehmen!

Der große Tag rückt immer näher. Im Rostocker Büro des Jugendmedienverbandes stapeln sich bereits die Pakete. Doch worauf die Jugendlichen so gespannt warten, ist nicht Weihnachten, sondern der Einsendeschluss des landesweiten Schülerzeitungswettbewerbs.

Bereits zum achten Mal suchen der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur die besten Schülerzeitungen des Landes. Im Wettbewerb sind Redaktionen aller Schularten dazu aufgerufen, ihre aktuelle Zeitungsausgabe ins Rennen zu schicken, ob für ABC-Schützen oder Abiturienten. „Als Informationsquelle und Sprachrohr sind Schülerzeitungen wichtig für eine demokratische und lebendige Schulkultur. Sie bieten Raum für Diskussionen, die Schüler können sich ausprobieren und erfrischen so das Schulleben immer wieder aufs Neue“, sagt Tino Höfert, Vorstandsmitglied im JMMV.

Eine fachkundige Jury aus Profijournalisten, Pädagogen, Mitarbeiterinnen des Bildungsministeriums, erfahrenen Schülerzeitungsmachern und weiteren Experten beurteilt die eingesandten Zeitungen nach verschiedenen Kriterien. Die Bewertung erfolgt nach Schularten getrennt. Die besten Redaktionen können sich auf attraktive Geld- und Sachpreise sowie Tipps für die eigene Redaktionsarbeit freuen. Mit dem „Mutmacher“-Sonderpreis werden herausragende Einzelbeiträge prämiert, zusätzlich wird die beste neugegründete Schülerzeitung ausgezeichnet. Die Preisträger des Landeswettbewerbs qualifizieren sich automatisch zum bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder und bekommen die Chance, gegen Redaktionen aus ganz Deutschland anzutreten.

Teilnehmen können Schülerzeitungen aller Schularten aus Mecklenburg-Vorpommern, Einsendeschluss ist der 12. Dezember 2012. Der Anmeldebogen und weitere Infos zum Wettbewerb finden sich im Internet unter www.sz.jmmv.de oder können beim Wettbewerbsteam unter der Mailadresse szwettbewerb@jmmv.de eingeholt werden.

Der Schülerzeitungswettbewerb 2012/2013 wird unterstützt von der Schweriner Volkszeitung, dem Nordkurier, der Ostsee-Zeitung, dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern und der Kampagne „Studieren mit Meerwert“ sowie von den Sponsoren Schweriner Zoo, Zoo Rostock, dem Natur- und Erlebnispark Güstrow und dem FC Hansa Rostock.

jmmv


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]